Beratung und Hilfe

24h-Pflege und Betreuung, die einfach, transparent und bezahlbar ist. Finden Sie noch heute die ideale Betreuungskraft für sich oder Ihre Angehörigen – ennie nimmt Sie dabei gerne in allen Schritten an die Hand.

Alles zum Thema

Beratung und Hilfe

Leben im Alter

Altern ist kein einfacher Prozess und bringt für alle Menschen Veränderungen mit sich, manchmal nur kleine, manchmal aber auch sehr große. Das eigene Leben im Alter sollte man deshalb möglichst früh thematisieren, denn nur so kann man entsprechende Vorkehrungen treffen. Wer gut vorbereitet in den Herbst des Lebens startet, kann das nicht nur mit einem besseren Gefühl tun, sondern entlastet im Fall des Falles auch seine nahen Angehörigen.

Weiterlesen »
Beratung und Hilfe

Altenpflege

Angehörigen beim Altern zuzusehen, ist oft schwer, vor allem, wenn zum Beispiel die eigenen Eltern zunehmend gebrechlich werden, mehr und mehr Unterstützung brauchen und von der Hilfe anderer abhängig sind. Meistens kommt irgendwann der Zeitpunkt, an dem Betroffene mit ihren Familien das Thema Altenpflege besprechen.

Weiterlesen »
Beratung und Hilfe

Pflegehilfe für Senioren

Wird ein Angehöriger pflegebedürftig, steht schnell die Frage nach der Organisation des Pflegealltags im Raum. Familienmitglieder haben häufig das Bedürfnis, den Wünschen des Betroffenen so gut wie möglich zu entsprechen – und die sind meistens eindeutig: Die absolute Mehrheit pflegebedürftiger Menschen möchte im gewohnten Umfeld bleiben.

Weiterlesen »
Beratung und Hilfe

Kombinationspflege

Eines haben die meisten häuslichen Pflegesituationen gemeinsam: Sie verlangten den Gepflegten und den Pflegenden einiges ab, ansonsten können sie aber grundverschieden sein – genau wie die Menschen, um die es sich dreht. Um dieser Tatsache gerecht zu werden, haben Pflegebedürftige, die im häuslichen Umfeld versorgt werden, die Möglichkeit, Kombinationspflege in Anspruch zu nehmen, das heißt, Pflegegeld und Pflegesachleistungen zu kombinieren.

Weiterlesen »
Haushaltshilfe für Senioren - die passende Unterstützung finden
Beratung und Hilfe

Alltagsbegleiter

Die überwältigende Mehrheit pflegebedürftiger Menschen in Deutschland wird zu Hause gepflegt. Viele haben eine stationäre Unterbringung betreffend große Bedenken und wollen außerdem ihr gewohntes Umfeld nicht verlassen. Die Angehörigen übernehmen in solchen Fällen meist die Betreuung ihrer Lieben – und legen dafür nicht selten ihr eigenes Leben auf Eis.

Weiterlesen »
Beratung und Hilfe

Private Pflegekraft

Wird ein geliebtes Familienmitglied plötzlich pflegebedürftig, ist das nicht nur eine enorme Herausforderung für die Betroffenen selbst, sondern auch für die Angehörigen. Inmitten dieses Ausnahmezustands müssen sie sich nicht nur um allerlei Organisatorisches kümmern, sondern auch Möglichkeiten ausloten und wichtige Entscheidungen treffen.

Weiterlesen »
Beratung und Hilfe

Verhinderungspflege

Pflegende Angehörige sind häufig einer enormen Dauerbelastung ausgesetzt und auf jegliche Art der Unterstützung dringend angewiesen. Dazu gehört zum Beispiel auch, dass die Pflege des geliebten Menschen auch dann gesichert ist, wenn die pflegende Person selbst dazu einmal nicht in der Lage ist, zum Beispiel aufgrund einer Erkrankung, eines Urlaubs oder wegen alltäglicher Anlässe wie einer Verabredung mit Freunden ins Kino oder Restaurant oder auch einem Frisörbesuch.

Weiterlesen »
Beratung und Hilfe

Betreutes Wohnen für Senioren

Altern ist in vielerlei Hinsicht eine Herausforderung, vor allem, was den Verlust der Selbständigkeit betrifft. Nicht mehr alles alleine erledigen zu können, ist für viele Betroffene besonders schwer zu akzeptieren. Betreutes Wohnen kann dabei eine Möglichkeit sein, nicht nur weiterhin in einer eigenen Wohnung leben zu können, sondern auch dann Hilfe in Anspruch nehmen zu können, wenn man sie braucht und zugleich Gleichaltrige und Gleichgesinnte um sich zu haben.

Weiterlesen »
Beratung und Hilfe

Was bedeutet Pflegegrad 2?

Wenn ein Angehöriger pflegebedürftig wird, bedeutet das für die ganze Familie meistens nicht nur eine Lebensumstellung und eine psychische sowie physische Herausforderung, sondern auch eine Menge Bürokratie.

Weiterlesen »
Beratung und Hilfe

Ambulante Pflege zu Hause

Durch das Älterwerden oder krankheitsbedingte Einschränkungen sind viele Menschen irgendwann auf die Unterstützung durch andere angewiesen. Um das gewohnte Umfeld nicht verlassen zu müssen, wünschen sich die meisten Betroffenen eine Pflege in den eigenen vier Wänden. Werden Familienmitglieder pflegebedürftig, stellt das oft auch nahe Angehörige vor eine große Herausforderung, denn sie sind es zumeist, die deren Pflege dann übernehmen.

Weiterlesen »
Beratung und Hilfe

Wer ist pflegebedürftig?

Das Wort pflegebedürftig wird umgangssprachlich häufig benutzt, aber was bedeutet das genau? Wer ist pflegebedürftig, von wem und wie wird das festgestellt und was sind die Konsequenzen für die Betroffenen? Pflegende wissen außerdem, dass pflegebedürftig nicht gleich pflegebedürftig ist, denn das Ausmaß an Unterstützung, das eine pflegebedürftige Person braucht, kann individuell ganz unterschiedlich sein.

Weiterlesen »
Beratung und Hilfe

Bettlägerigkeit

In diesem Artikel von ennie.de finden Sie Hilfe und Unterstützung für die Pflege Angehöriger mit Bettlägerigkeit und den Umgang mit dem Betroffenen.

Weiterlesen »
Beratung und Hilfe

Aktivierende Pflege

Schlaganfall: Was sind Risikofaktoren und häufige Symptome? Wir von ennie klären auf, was die richtige Pflege nach einem Schlaganfall bewirken kann.

Weiterlesen »
Beratung und Hilfe

Wohnraumanpassung

Umbaumaßnahmen zur Wohnraumanpassung: Das zahlt die Pflegekasse. Erfahren Sie hier alles zu den Maßnahmen für barrierefreies Wohnen.

Weiterlesen »
Beratung und Hilfe

Pflegegrad ermitteln

Pflegerad ermitteln: Diese Kriterien werden abgefragt. Wir von ennie.de erklären, wie das Punktesystem funktioniert – hier weiterlesen!

Weiterlesen »
Beratung und Hilfe

Gehalt in der Pflege

Was sind die Verdienstmöglichkeiten in der Pflege? Wir klären auf: Gehälter in stationärer Pflege, ambulanten Pflegediensten und 24-Stunden-Pflege.

Weiterlesen »
Beratung und Hilfe

MDK – Die telefonische Begutachtung

Der MDK ist der Medizinische Dienst der Krankenkassen und hat den Auftrag, bei einem Antrag auf einen Pflegegrad den tatsächlichen Pflegebedarf der pflegebedürftigen Person festzustellen, wenn diese gesetzlich versichert ist.

Weiterlesen »
Beratung und Hilfe

Pflege bei Parkinson

Warnzeichen und Symptome von Parkinson: Wie kann man mit der Erkrankung leben? ennie zeigt Ihnen wichtige Aspekte bei der Pflege von Parkinson-Erkrankten.

Weiterlesen »
Beratung und Hilfe

Die Pflegeagentur

Pflegeagenturen nehmen Ihnen die Suche nach einer Betreuungskraft ab – doch was sollte man beachten? Jetzt bei ennie.de informieren.

Weiterlesen »
Beratung und Hilfe

Unabhängige Pflegeberatung für Betroffene

Pflegeberater unterstützen Menschen in schwierigen Zeiten kostenlos bei Fragen, der Ermittlung des konkreten Hilfebedarfs und mit individuellen Versorgungsplänen. Wer die Hilfe nicht in Anspruch nimmt, ist mit der Situation oft schnell überfordert.

Weiterlesen »
Beratung und Hilfe

Pflegekraft anmelden

Wenn ein Familienmitglied zum Pflegefall wird, brauchen Angehörige oft Unterstützung. Doch es gibt große Unterschiede, ob eine private Pflegekraft, eine Pflegeagentur oder eine selbstständige Pflegehilfe beispielsweise für die 24-Stunden-Pflege beauftragt wird.

Weiterlesen »
Beratung und Hilfe

Checkliste Pflegeberatung

Gute Beratung hilft pflegebedürftigen Menschen, selbstbestimmt über die Pflege zu entscheiden, und pflegenden Angehörige, Entlastung und Unterstützung zu erhalten.

Weiterlesen »
Beratung und Hilfe

Demenzpflege

Wenn das Gedächtnis abnimmt, ist es nicht immer leicht für Betroffene und Angehörige. Insbesondere weil die Diagnose dahingehend schwierig ist, da man häufig nicht zu 100% sicher sein kann, ob tatsächlich eine Krankheit vorliegt oder es sich nur um altersbedingten Veränderungen handelt.

Weiterlesen »
Beratung und Hilfe

24 Stunden Pflegedienst

Mit fortschreitendem Alter oder durch krankheitsbedingte Einschränkungen kann die Bewältigung des Alltags zu einer echten Herausforderung werden. Der Haushalt kann nicht mehr ohne Unterstützung erledigt werden und auch die eigene Körperhygiene bereitet zunehmend Probleme.

Weiterlesen »
Beratung und Hilfe

Pflegevermittlung

Wenn ein geliebter Mensch zum Pflegefall wird, stellt das schnell die gesamte Welt der Angehörigen auf den Kopf. Zu den alltäglichen Verpflichtungen im Beruf und in der eigenen Familie kommt dann noch die Pflege des pflegebedürftigen Angehörigen hinzu.

Weiterlesen »
Beratung und Hilfe

Alzheimer-Pflege zu Hause

Wenn Angehörige Alzheimer bekommen, ist das für viele Betroffene und deren Umfeld zunächst ein Schock. Frühzeitiges Erkennen der Krankheit und eine adäquate Hilfestellung sind jetzt gefragt.

Weiterlesen »
Beratung und Hilfe

Plötzlich pflegebedürftig

Wenn ein Familienmitglied zum Pflegefall wird, trifft das Angehörige oft vollkommen unerwartet. Viele fühlen sich allein und überfordert. Doch es gibt viele Hilfsangebote, die Betroffenen in diesem Moment helfen.

Weiterlesen »
Beratung und Hilfe

MDK-Begutachtung

Wenn ein Familienmitglied zum Pflegefall wird, haben Angehörige andere Sorgen, als die Begutachtung durch den Medizinischen Dienst der Krankenkassen (MDK). Doch dieser Termin entscheidet darüber, wie viel Pflegegeld der Betroffene erhält und hat daher enorme Auswirkungen auf die zukünftige Pflegebetreuung.

Weiterlesen »
Beratung und Hilfe

Pflegehilfsmittel

In Deutschland werden rund 3,31 Millionen pflegebedürftige Menschen zu Hause gepflegt – davon werden etwa zwei Drittel durch pflegende Angehörige betreut und ein Drittel durch einen häuslichen Betreuungsdienst versorgt.

Weiterlesen »